Elektrotechnik

Elektroniker/-in BGJ-k (alle Elektroberufe im 1. Lehrjahr)

Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Berufsbild

Wie kann man Energie sparen, wie funktioniert eigentlich eine PV-Anlage? Wie arbeiten Smart Homes? In deiner Ausbildung zum/zur Elektroniker/in, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, lernst Du, wie modernste Technik unser ganzes Leben beeinflusst und steuert.
Die Menschen wollen immer komfortabler leben, sowohl am Arbeitsplatz als auch zuhause. Gleichzeitig steigt das Umweltbewusstsein und der Wunsch, Energie und Geld zu sparen. Geräte, die wir täglich nutzen, müssen deshalb immer effizienter werden und zudem leicht zu bedienen sein. Hier liegt deine Chance! Du lernst alles über Energieverteilungsanlagen, Beleuchtungs- und Antriebssysteme, Blitzschutzanlagen, Kommunikationstechnik und Smart Home. Funktioniert was nicht, kannst Du den Fehler analysieren und beheben. Energieversorgung, Heizsysteme, Photovoltaik, sorgen dank deiner Fachkenntnisse für einen sparsamen, sicheren und entspannten Betrieb in den unterschiedlichsten Gebäuden – vom Wohnhaus über öffentliche Gebäude bis zur modernen Fabrik.

Zugangsvoraussetzungen

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik kannst Du theoretisch mit jedem Schulabschluss oder sogar ohne Abschluss werden. Die meisten Azubis haben die Mittlere Reife wie das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) erhoben hat.

Perspektiven

Als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik bist Du zum Beispiel in den Bereichen

  • Elektroinstallation
  • Immobilien- und Gebäudewirtschaft

tätig. Du arbeitest vorwiegend in den betreffenden Gebäuden (vor Ort beim Kunden), im Freien oder auch in Werkhallen und Werkstätten.

Höherqualifizierung

Nach Abschluss deiner Ausbildung hast Du zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel zum

  • Elektrotechnikermeister
  • Techniker für Elektrotechnik

Außerdem hast Du die Möglichkeit, auf die Berufsoberschule (BOS) zu gehen (Erwerb der Hochschulreife).

Peter Weiß (OStR)

Telefon: 0 84 31 / 53 74 12
Telefax: 0 84 31 / 53 74 20

p.weiss@bsz-neuburg.de